Über meinem Schaffen steht der Satz: „Bewegung durch Berührung – Berührung durch Bewegung“. Mit meiner Kombination verschiedener Behandlungsmethoden, auch der fernöstlichen Heil- und Bewegungskunst, zu einer ganzheitlichen Behandlung helfe ich Kranken und Gesunden.
Ich unterrichte Hathayoga. Im Sanskrit bedeutet dieser Begriff „Vereinigung der Kräfte“, was sich in der Yogalehre auf die „sonnen-“ (/ha/) und „mond-“ (/tha/) -orientierten, auf- und abwärts fließenden Körperenergien bezieht. Diese Richtung der indischen Yoga-Philosophie betrachtet die Beherrschung des Körpers als Mittel zur Erreichung spiritueller Perfektion.

Meine Yogakurse finden in Dresden statt. Aktuelle Kurse:

montags, 19.00 - 20.30 Uhr:
Alte Feuerwache Dresden-Loschwitz, Fidelio-F.-Finke-Str. 4, 01326 Dresden, Tel. (0351) 2678626